Unser Mandant, einer der führenden Systemanbieter im Gastrobereich mit über 2000 Mitarbeitern an 40 Standorten, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Verstärkung seines Teams am Standort Friedrichshafen eine(n)

 

Softwareingenieur*in für Maschinensteuerungen (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen die selbstständige und eigenverantwortliche Entwicklung von Software für mikrocontrollerbasierte Steuerungen und Komponenten.
  • Darüber hinaus analysieren Sie die Anforderungen für die zu erstellende Software.
  • Sie erstellen Konzepte und sind federführend in Spezifikation sowie Implementierung der Software.
  • Sie entwickeln Software für Mikrocontroller mit und ohne RTOS.
  • Das Entwickeln technischer Lösungen und die anschließende Prüfung im Labor gehört ebenfalls zu Ihren Aufgaben.
  • Zudem erproben Sie die Software in Prototypen und betreuen Feldtests und Serienanläufe.
  • Gerne übertragen wir Ihnen die Verantwortung für die Betreuung Ihres Produkts von der Definition bis zur Serie durch alle Phasen der Embedded-Software-Entwicklung.
  • Als Lead Software Engineer leiten und organisieren Sie Embedded-Software-Projekte in kleinen Teams nach agilen oder klassischen Methoden und führen Code-Reviews durch.

 

Ihr Anforderungsprofil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik, Informatik, Nachrichtentechnik oder eines vergleichbaren Studiengangs.
  • Sie verfügen über fundierte Berufserfahrung in der Entwicklung von Embedded C/C++ für Mikrocontroller mit und ohne RTOS.
  • Grundlegende Kenntnisse in der Programmierung mit Python sind von Vorteil.
  • Neben der Applikationsentwicklung konnten Sie bereits erste Erfahrungen in der Entwicklung von Treibern für Mikrocontroller-Peripherie sammeln.
  • Sie haben ein verteiltes Versionskontrollsystem bereits erfolgreich eingesetzt und gehen sicher damit um.
  • Idealerweise haben Sie ein gutes Verständnis digitaler Schaltungen und können für die Software relevante Anforderungen ableiten.
  • Ihr Profil wird durch gute Englischkenntnisse abgerundet.

 

Unser Mandant bietet Ihnen ein attraktives Gehaltspaket in einem dynamischen Unternehmen mit zahlreichen Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Entwicklung.

 

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre komplette Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse) mit Ihrer Kündigungsfrist/Verfügbarkeit sowie Ihrer Gehaltsvorstellung unter Angabe der Referenznummer 6859/30 an jobs@vensilio.de.

Für Fragen steht Ihnen Herr Stefan Angerer vorab unter 0172 2899977 gerne zur Verfügung.

 

 

 

Zurück