Unser Mandant ist ein führender Hersteller von Spezialglas für Anwendungen in der Pharmazie, Elektronik, Industrie- und Umwelttechnik.

Gesucht wird zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Zentrale in Mitterteich in der Oberpfalz ein(e)

 

Ingenieur*in Produktions-IT (m/w/d)

 

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption und Koordination von IT-Infrastrukturen im Produktionsumfeld
  • Strukturierung und Erstellung von Anwenderprogrammen
  • Erstellung und Beratung bei Lastenhefterstellung, Grobkostenfindung, etc., Erstellung des Pflichtenheftes und Abstimmung mit dem Kunden
  • Ermittlung und Aufbereitung von Kosten, Erstellung der Vergabeunterlagen und Einholung des Angebotes in Zusammenarbeit mit dem Einkauf
  • Planung der informationstechnischen Ausführung
  • Überwachung der kosten-, termin- und fachgerechten Ausführung der Projekte/Aufträge
  • Abnahme von Anlagen und Erstellung bzw. Übergabe der Dokumentationen sowie die Einweisung des Instandhaltungs- und Betriebspersonals (Betreiber)
  • Erste Ansprechperson, wenn es um Probleme und Anregungen die Produktions-IT betreffend geht. Verantwortung für die korrekte Verwaltung eines Active Directory im Produktionsumfeld
  • Überwachung unserer Windows-Systeme (Server, PC’s) incl. Patchmanagement via WSUS und zuständig für die Backup- und Recovery-Prozesse
  • Analyse von Störungen im operativen Betrieb und Sicherstellung der nachhaltigen Störungsbehebung
  • Durchführung der Bedarfsanalyse, Planung und Koordination von Hard- und Software in enger Abstimmung mit Ihrem Vorgesetzten
  • Koordination externer Dienstleister für Projekte inkl. Betreuung der Software-Anwendungen

 

Ihr Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Wirtschaftsinformatik oder Informatik
  • Erfahrung in der Planung und im Service von informationstechnischen Anlagen/Systemen
  • Fundierte Kenntnisse in IT-Intrastrukturen (Netzwerke, Serversysteme, PC‘s, etc.), Windows-Betriebssysteme, Virtualisierung (VMware), Datenbanksystemen (MS SQL-Server, Oracle) und Kommunikationsschnittstellen (OPC, Profibus, TCP/IP)
  • Gute bis sehr gute Kenntnisse in einer oder mehrerer der angegebenen Programmiersprachen (u.a. C#, C++, HTML, Java, Visual Basic, Delphi
  • Zusätzliche Kenntnisse bzgl. Prozess- u. Automatisierungstechnik der Fa. SIEMENS wünschenswert
  • Exzellente MS Office-Kenntnisse
  • Projektmanagement
  • Sehr gute Englischkenntnisse

 

Unser Mandant bietet Ihnen ein attraktives Gehaltspaket in einem dynamischen Unternehmen mit zahlreichen Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Entwicklung.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie bitte Ihre Bewerbung (Lebenslauf, Zeugnisse) mit Ihrer Kündigungsfrist/Verfügbarkeit sowie Ihrer Gehaltsvorstellung unter Angabe der Referenznummer 2138/76 an jobs@vensilio.de.

Für Fragen steht Ihnen Herr Stefan Angerer vorab unter 0172 2899977 gerne zur Verfügung.

 

Zurück